Gottesdienste

Opferaufruf

Das Gustav-Adolf-Werk unterstützt evangelische Minderheiten weltweit in ihren Aufgaben und Herausforderungen, zum Beispiel durch finanzielle Beteiligung an sozialen Projekten oder Bauvorhaben, bei der Vergabe von Stipendien oder durch die Entsendung von Freiwilligen. Aufgrund der Corona-Pandemie benötigen im Ausland viel mehr Menschen Unterstützung für ihren Lebensunterhalt. Die Zahl der Bedürftigen, die diese Angebote in Anspruch nehmen, hat sich im letzten Jahr teilweise verzehnfacht. Die kleinen Kirchen im Ausland versuchen mit all ihren Kräften, dieser Not zu begegnen und sind dabei elementar auf unsere Unterstützung angewiesen.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende.

Unsere Bankverbindung:
Evang. Kirchengemeinde Erolzheim-Rot, IBAN DE87 6549 1320 0081 4230 04

Verwendungszweck: „Gustav-Adolf-Werk, Advent“

Hygienekonzept

Unsere Regelungen sind immer aktuell auf der Internetseite der Landeskirche https://www.elk-wue.de/corona einzusehen.

Wir verwenden für die Kontaktnachverfolgung die Corona Warn-App und die Luca-App. Wer keine App verwenden will, der darf sich in die ausliegenden Listen eintragen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Gruppen und Kreise sich an die o.g. Regelungen halten müssen. Die Verantwortung tragen hierfür die entsprechenden Leiterinnen und Leiter der Gruppen.